Sprechzeiten

Wir sind für Sie telefonisch zu erreichen:
Mo 08.00 - 12.30 & 13.30 - 18.00
Di 08.00 - 12.30 & 13.30 - 18.00
Mi 08.00 - 12.30 & 13.30 - 18.00
Do 08.00 - 12.30 & 13.30 - 18.00
Fr 08.00 - 17.00

Termine nach Vereinbarung

Anschrift

Fachpraxis für Kieferorthopädie
Dr. Schnegelsberg
50858 Köln
Fon 022 34 / 74 739
Fax 022 34 / 76 057
info@blue-ortho.de

stripes
Kieferorthopäde

Der Kieferorthopäde

Wichtigster Punkt für den Patienten ist die richtige Arztwahl!
Zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie oder zum Zahnarzt M. Sc. Kieferorthopädie?

Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, sollten Sie sich vor Beginn der Behandlung über die Qualifikationen des Arztes informieren. Sie sollten zusätzlich darauf achten, dass Ihr Behandler ausschließlich kieferorthopädische Behandlungen durchführt.

Hier die Qualifikationen im Einzelnen:


Der Kieferorthopäde

Der Kieferorthopäde ist ein Fachzahnarzt, der nach erfolgreichem Abschluss seines Zahnmedizinstudiums eine mindestens dreijährige, hauptberufliche und ganztägige Weiterbildung im Fachgebiet der Kieferorthopädie abgeschlossen hat. Diese Spezialausbildung muss sowohl in einer kieferorthopädischen Fachpraxis als auch in einer kieferorthopädischen Universitätsklinik erfolgen. Abgeschlossen wird diese Ausbildung mit einer Facharztprüfung. Nur wer diese Qualifikationen erworben hat, darf sich als Kieferorthopäde bezeichnen.

Durch die Erfahrung und Spezialisierung auf ausschließlich kieferorthopädische Behandlungen ist es dem Fachzahnarzt für Kieferorthopädie möglich, individuelle und schonende Therapien durchzuführen, seltene Wachstumsmuster zu erkennen und ggf. bei ungünstiger Gewebereaktion richtig zu reagieren.

Zahnarzt, MSc. Kieferorthopädie

Jeder Zahnarzt kann nebenberuflich an einer Ausbildung zum Master für Kieferorthopädie teilnehmen. Da es sich hier nicht um eine hauptberufliche Vollzeitausbildung handelt und kein Mindestarbeitsjahr an einer Universitätsklinik erforderlich ist, beinhaltet diese Ausbildung im Vergleich zur Facharztausbildung einen deutlich geringeren Anteil an praktischer Behandlung und somit Erfahrung.

Der Master of Science für Kieferorthopädie kann an einer Universität erworben werden. Die Ausbildung umfasst 45 Tage mit je 10 Unterrichtsstunden à 40 Minuten verteilt über fünf Semester. Zum Vergleich: Der Fachzahnarzt benötigt mindestens 3 Jahre in Vollzeit.

Zahnarzt, Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie

Hierfür ist keine über das Zahnmedizinstudium hinausgehende Ausbildung
mit abschließender Prüfung notwendig.

Schöne und gesunde Zähne sind keine Frage des Alters

Eine kieferorthopädische Behandlung ist keineswegs nur im Kinder- oder Jugendalter möglich. Dank neuer Technologien können wir Ihnen auch im Erwachsenenalter zu einem unbeschwerten Lächeln verhelfen. Sie haben Fragen zu der unsichtbaren Zahnspange? In Köln berät Sie unser kompetentes blue ortho-Praxisteam umfassend zu den einzelnen Behandlungsmethoden. Gemeinsam finden wir für Sie die richtige Form der Behandlung. Informieren Sie sich und vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch!

Erwachsenenbehandlung
Mehr

Fast unsichtbar

Mit durchsichtigen Kunststoff­schienen werden Ihre Zähne sanft in die korrekte Position gebracht.

Weiterlesen »
Sichtbar Unsichtbar
Mehr

Transparente Brackets

Ästhetik und Funktionalität - Die unauffällige Zahnspange mit kristallklaren Brackets.

Weiterlesen »
Kids-Teens
Mehr

Der richtige Zeitpunkt

Welche Behandlungsmethode ist die richtige für Ihr Kind und wann sollte die Behandlung beginnen?

Weiterlesen »