Sprechzeiten

Wir sind für Sie telefonisch zu erreichen:
Mo 08.00 - 12.30 & 13.30 - 18.00
Di 08.00 - 12.30 & 13.30 - 18.00
Mi 08.00 - 12.30 & 13.30 - 18.00
Do 08.00 - 12.30 & 13.30 - 18.00
Fr 08.00 - 17.00

Termine nach Vereinbarung

Anschrift

Fachpraxis für Kieferorthopädie
Dr. Schnegelsberg
50858 Köln
Fon 022 34 / 74 739
Fax 022 34 / 76 057
info@blue-ortho.de

stripes
Home

Fachkompetenz für Ihr Wohl

Um eine optimale Behandlungsqualität auch bei komplexen Problemen zu erreichen, die übergreifende fachspezifische Kompetenzen erfordern, sorgen wir durch eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt und mit Spezialisten anderer Fachrichtungen für einen erfolgreichen Behandlungsverlauf und eine interdisziplinäre Betreuung z.B.:

  • Oralchirurgen
  • Kieferchirurgen
  • Orthopäden
  • Hals-Nasen-Ohren-Ärzten
  • Physiotherapeuten



Haben Sie Fragen?

Informationen rund um die Kieferorthopädie und über das Thema Zahnkorrektur finden Sie hier. Gerne beraten wir Sie persönlich bei einem Beratungsgespräch in unserer Praxis.

Termin vereinbaren

Schöne und gesunde Zähne sind keine Frage des Alters

Eine kieferorthopädische Behandlung ist keineswegs nur im Kinder- oder Jugendalter möglich. Dank neuer Technologien können wir Ihnen auch im Erwachsenenalter zu einem unbeschwerten Lächeln verhelfen. Sie haben Fragen zu der unsichtbaren Zahnspange? In Köln berät Sie unser kompetentes blue ortho-Praxisteam umfassend zu den einzelnen Behandlungsmethoden. Gemeinsam finden wir für Sie die richtige Form der Behandlung. Informieren Sie sich und vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch!

Erwachsenenbehandlung
Mehr

Fast unsichtbar

Mit durchsichtigen Kunststoff­schienen werden Ihre Zähne sanft in die korrekte Position gebracht.

Weiterlesen »
Sichtbar Unsichtbar
Mehr

Transparente Brackets

Ästhetik und Funktionalität - Die unauffällige Zahnspange mit kristallklaren Brackets.

Weiterlesen »
Kids-Teens
Mehr

Der richtige Zeitpunkt

Welche Behandlungsmethode ist die richtige für Ihr Kind und wann sollte die Behandlung beginnen?

Weiterlesen »